Drei Räuber

Mitte Februar fordert der Lehrer die Schüler auf, eine Geschichte zum vertonen mitzubringen. Marco zeigt uns sein Lieblingsbuch «Die drei Räuber Schnip, Schnap und Schnup». Nachdem er das erste Kapitel vorgelesen hat, will Carmela dazu Zeichnungen machen. Sie beschließen, das nächste Mel zu zwei Szenen Musik zu erfinden: Kuchen essen und Kirschen spucken.

Weiterlesen

Ende September lief die Gruppe ziemlich träge. Der Lehrer schlug vor, wieder mal eigene Musik zu erfinden: «Bäh, au nein, jawohl … ». Mit Einführung der Notenschrift wurde monatelang ausschliesslich «fertige» Musik gespielt. Die eine Schülerin hatte keine Lust auf Improvisation, eine wollte keine Geschichte erzählen und die dritte hatte fünfzig blumige Ideen.

Weiterlesen

Bartli

Im Januar erzählt der Lehrer während zwei Lektionen je einen Teil aus der Bilder-Geschichte «Bartli» von Jürg Jegge (Kaktus-Verlag). Wer zeichnet welche Szene? Die Kinder wählen je ein bis zwei Szenen, welche sie als Hausaufgabe zeichnen. Wie soll die Geschichte gemeinsam vertont werden? Bringt Vorschläge mit, welche ihr nächstes Mal gemeinsam ausprobieren könnt.

Weiterlesen